Susan Kent

Über mich

Vita

Aufgewachsen im Dortmunder Vorort Lütgendortmund und damit ein waschechtes Kind „aus’m Pott“, wurde in ihrer Familie schon immer Hausmusik gemacht. So lernte Susan als Kind Akkordeon spielen und als Jugendliche nahm sie Gitarrenunterricht.

 

Seit diesen Teeniejahren hat sie sich der Musik verschrieben. Sie begeistert schon im Alter von 13 Jahren ihre Zuhörer mit ihrer glockenhellen Stimme und beschießt: Ich will auf die Bühne ! Erste Stationen waren Jugendheime und Discotheken mit Talentshows bei denen sie immer wieder 1. Plätze abräumt.

 

Sie schreibt schon früh eigene Songs und 1985 folgen erste Gehversuche mit einer eigenen Band. Die erste Platten-Produktion mit dem selbstverfassten Text und englischsprachigen Titel “Cold in my Room“ wird auf einem LP-Vinyl-Sampler verewigt. 1986 Einstieg in die Tanz- und Unterhaltungsmusik mit verschiedenen Bands. Es folgen etwa zehn Jahre Galas, Betriebs- und Stadtfeste bei denen Susan Ihre Live-Erfahrungen sammelt.

 

Danach startet Susan ihre Solo Karriere, absolviert eine vierjährige Gesangsausbildung und inszeniert eine “One-Woman-Show“.
Die zahlreichen Live-Auftritte, u.a. mit renommierten Tanz- und Showbands, geben ihr die nötige Show-Erfahrung.
1998 In der ZDF Sendung „Lass Dich überraschen“ mit Thomas Ohrner, siegt sie mit Platz 1 bei den Soundmixern, mit dem damaligen Hit von Celine Dion „My heart will go on“.

 

1999 Ihre erste deutschsprachige POP Schlager CD-Produktion wird von P. Birkholz im CeeM-Studio in Witten produziert und erscheint bei WPL Music mit dem Titel „Nur für eine Nacht“.  5 Jahre später  wird Susan von der Plattenfirma Dotter Records produziert und mit der zweiten CD-Single „Wenn es Liebe ist“ erreicht sie die nötige Präsenz in der Radiolandschaft. Kurzer Abstecher zu A1/A2 Records im Jahre 2006. Der Produzent Klaus Pelizaeus schreibt neue Songs für Susan. Sie ändert vorübergehend ihren Namen in „Susi Sommer“ und bedient damit den stimmungsreichen Party-Schlager. Es folgen zwei CD-Singles mit den Titeln „Die schönsten Lügen einer Frau“ und „Pizza Taxi.“

Doch Susan besinnt sich ihrer musikalischen Wurzeln, zurück zur Countrymusik. Sie bleibt ihrem Produzenten treu und wechselt zum Label Bosworth Music Berlin (BRM). Ihr Titel „Winterstern“, eine gefühlvolle Country-Ballade, bekommt sofort grosse Radio-Rotationen. Es folgen weitere Single Produktionen und im Herbst 2008 erscheint ihr Debut Album „Augenblicke“.

Einige Auskopplungen platzieren sich unter anderem in der Top 17 der WDR 4 Hitparade in den oberen Rängen und ersten Plätzen und zahlreiche überregionale deutsche Sender, auch in Österreich, spielen Susan Kent in grossen Rotationen. Der Titel „Liebesbrief im Sand“ erreicht in der Top 100 der deutschen Airplaycharts Platz 30.
Im Herbst 2010 bringt das Label A1/A2 – Records die Single „Rock’n’Roll meets Country“, ein Duett mit der Rock’n’Roll – Legende Ted Herold heraus. Die beiden lernen sich im Kamener Musikstudio bei der Arbeit zu Ted‘s Album kennen. Es folgen zwei weitere Solo Singles und zwei weitere Duette mit Ted Herold im Frühjahr 2011 und Herbst 2011.

2010 feiert Susan die Premiere ihrer Gesangs-Parodieshow “Divas Live“ im Dortmunder Thetaer Fletch Bizzl. Eine einzigartige und humorvolle Live-Show mit blitzschnellem Kostümwechsel und perfekt abgestimmter Moderation.

2012 Musikalischer Imagewechsel: Susan verlässt BRM und wird von der Dortmunder Formation „Twoplay“ gefeatured. Mit dem Dance-Remix von Gitte Haenning´s „Lampenfieber“ geht Susan in Richtung Pop-Schlager und gibt damit eine neue Stilrichtung vor.

2013 : Bei Hollywood Music In Österreich lässt Susan von Helly Kumpusch 2 weitere Popschlager-Titel produzieren. Die Singles „Gentleman“ und „ Wahre Liebe“ erreichen grosse Rotationen im HR4, sowie ORF Radio und in Radio Antenne Salzburg.

Ende 2014 gründet Susan Kent das Bandprojekt „Susan Kent & Friends“und schart bis zu 12 erfahrene Live Musiker um sich, um mit Ihnen die Bühnen des Landes zu rocken.

Im Sommer 2015 wird ein gesponserter Charity Song „Von Mensch zu Mensch“ in deutsch und englisch produziert. Der deutsche Text stammt aus Susan´s Feder.Der gesamte Erlös geht zugunsten der Nepal Hilfe des NfH und erwirtschaftete bisher weit über 25000€ . Produzent Mike Aaron.

Medien Präsenz: Susan war bisher zu Gast bei: ZDF, WDR, MDR und Sat 1. Radioeinsätze bei zahlreichen deutschen Sendern wie WDR 4, Hr 4 und mehr…